Video: So einfach geht BIM in der Kostenplanung

… neulich auf einem der vielen BIM-Kongresse: Ein Teilnehmer sagte zu mir, dass BIM im Bereich der Kostenplanung gar nicht funktioniert. Auf meine erstaunte Nachfrage, wie er zu dieser Ansicht käme, antwortete er, dass eine Verbindung von Bauteilen mit den notwendigen Teilleistungen und deren Kosten zu aufwändig und unflexibel sei.

Ich sehe das anders. Stellt euch die Frage, welcher Perfektionsgrad für einen messbaren Nutzen erforderlich ist. Allein schon die automatisierte Erstellung eines Raumbuches aus einem CAD-Modell spart Stunden, wenn nicht sogar Tage an Arbeitszeit. Und was ist bei einer Planänderung? Die Pflege des Kaufmännischen Gebäudemodells in einem praxisnahen Bauvorhaben ist ohne BIM-Prozesse kaum mehr wirtschaftlich möglich.

Unflexibel sind nur starre Elementkataloge. Die wahlfreie Kombination kommerzieller Leistungsbeschreibungen wie STLB-Bau oder Sirados mit DBD-KostenElementen oder auch mit manuellen Positionen sowie die Einbindung von eigenen Stamm-LVs oder Positionstexten anderer Bauvorhaben bietet jede notwendige Flexibilität.

Denken wir an die in der HOAI vorgeschriebene Kostendokumentation nach DIN 276. Überschlagt einmal den Aufwand für die Umsortierung eurer Kostenplanung auf eine DIN276-Struktur, und dann macht die EXCEL-Tipperei nicht einmal Spaß. Mit der California.pro-Erweiterung BIM2AVA geht das automatisch.

Ich habe in den letzten Wochen immer mal wieder versucht, eure Neugier zu wecken. Jetzt gibt es endlich ein Lernvideo zu BIM2AVA. Nehmt euch 30 Minuten Zeit und entscheidet dann selber, ob BIM und Kostenplanung zusammenpassen.

Ihr wollt mehr wissen? Hier gibt es Antworten!

Ein Gedanke zu „Video: So einfach geht BIM in der Kostenplanung

  1. Tolles, sehr informatives und lehrreiches Video zum BIM-Prozess in der Praxis! Herzlichen Glückwunsch, lieber Christian von Schmidt, das ist dir richtig gut gelungen! So wie übrigens auch die zugrundeliegende Software California.pro mit BIM2AVA …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + fünf =