Kostenloses Upgrade auf Microsoft Windows 10 ab 29. Juli 2015

Windows 10 ab 29. Juli verfügbar – was ist bei California.pro zu beachten?

Microsoft Corporation hat am 1. Juni das Datum für die Verfügbarkeit von Windows 10 für Privatkunden sowie kleine und mittelständische Unternehmen bekanntgegeben: Windows 10 ist ab dem 29. Juli 2015 für qualifizierte Windows 7 und Windows 8.1 Geräte kostenlos für ein Jahr als Upgrade1 erhältlich.

Geräte mit diesem Upgrade erhalten kostenlose Aktualisierungen bis zum Ende der unterstützten Lebensdauer des Geräts.

Eine Plattform für alle Geräte: Windows 10 soll laut Microsoft ein noch persönlicheres sowie einheitlicheres Nutzererlebnis über alle Devices ermöglichen.

Sehr viele Unternehmen nutzen an den Arbeitsplätzen noch Windows 7 und haben sich Windows 8 gespart.

Wir von G&W sind mit unserer AVA-Software natürlich ganz vorn dabei. California.pro V6 unterstützt neben den älteren Windowsversionen Windows 7 (und sogar noch das von Microsoft schon längere Zeit nicht mehr unterstützte Windows XP SP3, das ihr aus Sicherheitsgründen jetzt endlich hinter euch lassen solltet!) das aktuelle Betriebssystem Windows 8.1 und, wenn dieses freigegeben ist, das neue Windows 10. Die Tests mit den Vorabversionen von Windows 10, auf denen nach der Windowsinstallation California.pro V6 installiert wurde, sind alle erfolgreich verlaufen.

Derzeit noch Vorsicht beim Upgrade von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 !!!

Derzeit prüfen wir intensiv, inwieweit das Upgrade von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 eine bereits installierte California.pro-Version beeinträchtigen kann.

  1. Installiert auf keinen Fall das Upgrade auf Windows 10 auf einen PC, auf dem California.pro installiert ist, bevor das von uns offiziell freigegeben ist!
  2. Macht unabhängig von California.pro oder anderer Anwendungssoftware vor dem Upgrade auf Windows 10 zwingend ein Komplettbackup des gesamten PCs!!!

Im Zweifelsfall fragt ihr vor dem  Upgrade auf Windows 10 euren G&W-Partner oder die G&W-Hotline.

Eine Übersicht über die derzeitigen Systemanforderungen finden ihr in dem Dokument „Systemvoraussetzungen California.pro“.