Wer haftet bei Überzahlung des Bauunternehmers? Der Planer!

Ich bin im Netz über ein hochinteressantes Urteil des OLG Frankfurt vom 31. März 2016 (Az 6 U 36/15) zu Haftungsfragen bei Überzahlung für Architekten und Ingenieure gestolpert.

Das Gericht urteilte: „… Zur ordnungsgemäßen Rechnungsprüfung im Rahmen der Leistungsphase 8 gehört es, dass der Architekt dem Bauherrn Zahlungsempfehlungen gibt. Hierbei hat der Architekt die ihm bekannten Abschlags- und Vorauszahlungen bei der Ermittlung des Zahlungsstands und bei seinen Zahlungsempfehlungen zu berücksichtigen, um eine Überzahlung des Bauunternehmers zu vermeiden….“

Denkt ihr vielleicht auch manchmal, dass man Massenansätze erst bei der Schlussrechnung im Detail prüfen muss? Der Weg über pauschale Abschlagszahlungen ist ja so verlockend und bequem. Manchmal geht das aber gründlich schief.

In unserer Lösung für AVA und Kostenplanung, California.pro, seht ihr jederzeit den aktuellen Leistungsstand an Hand der abgerechneten Massen. Fundierte Zahlungsempfehlungen sind damit ganz einfach. Somit hat die von uns immer empfohlene Prüfung der Abrechnungsmengen während der gesamten Bauleitung – also auch schon in der Phase der Abschlagszahlungen –  nicht nur den Vorteil einer besseren Projektübersicht, sondern kann unter Umständen auch bares Geld sparen – nämlich den Schadenersatz an den Bauherren.

Übrigens: wir kennen den Aufwand zur manuellen Erfassung von Abrechnungsmengen. Lasst euch doch in Zukunft die Massenansätze vom Unternehmer per elektronischem Aufmaß schicken. Ihr spart euch das Tippen und Rechnen. Es bleibt nur noch das Prüfen. Wie das geht? Informiert euch über das Stichwort DA11 / X31 oder sprecht uns an.

So sieht der Soll-Ist-Vergleich aus:

SollIst LPH8
California.pro Soll-Ist-Vergleich

Quellenangabe: Die Information in diesem Blog-Beitrag basiert auf einem Artikel im Netzwerk XING. Frau RA Mareike Luther vom Büro Luther Nierer Rechtsanwälte aus Berlin, einer u.a. auf Baurecht spezialisierten Kanzlei, hat das Urteil veröffentlicht, hier geht es zum Originalbeitrag.

Ihr wollt mehr wissen? Hier geht es zu unseren Kontaktdaten.